Inflationsrate

Höchste Inflationsrate seit 1993!

Seit 28 Jahren war die Inflationsrate nicht so hoch wie die 4,1 Prozent von heute. Teure Energie hat dafür gesorgt, dass Waren und Dienstleistungen sich verteuerten und die Inflationsrate bis über die Vier-prozent-Marke gestiegen ist, bestätigte das Statistische Bundesamt. Das ist der höchste Stand seit Dezember 1993, während dem Wiedervereinigungsboom.

In den anstehenden Monaten dürfte es sich in Richtung fünf Prozent bewegen, da die Unternehmen den Kostenanstieg durch gestiegene Materialpreise noch nicht vollständig an die Verbraucher weitergegeben haben. Als Konsequenz der zunehmenden Knappheit wollen nun auch viele Einzelhändler ihre Preise anheben, so das Ifo-Institut in seiner Konjunkturumfrage. „Die Industrie hat Preiserhöhungen angekündigt, und das macht sich nun zwangsläufig im Einzelhandel bemerkbar“, sagte Ifo-Experte Klaus Wohlrabe.

Um sich vor diesen Inflationsraten zu schützen, empfehlen wir Geld anzulegen. Ausführliche Informationen zum Thema Immobilien-Crowdinvesting finden Sie auf unserer Website www.blumenauer-capital.com

Teilen:

Weitere Artikel

Beerdigen Sie Ihr Sparbuch

Jeder zweite Deutsche hat laut Daten der Verbrauchs- und Medienanalyse (VuMA) ein Sparbuch. Nicht umsonst gilt das Sparbuch als des Deutschen liebste Geldanlage. Vor- und

Ihre Nachricht

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Wir werden diese schnellstmöglich bearbeiten.

Vielen Dank, dass Sie
sich für unseren Newsletter angemeldet haben!

Sie haben eine E-mail mit einem
Verifizierungslink erhalten.